Call for Papers


Der Call for Papers für die Personal Austria ist gestartet: Ab sofort können Sie Ihre Vorschläge, Ideen und Themen für einen Vortrag oder ein interaktives Format einreichen.

Werden Sie Teil der Personal Austria und nehmen Sie am Call for Papers teil – machen Sie die #PA17 zu Ihrer Bühne!

Sind Sie HR-Experte, Wissenschaftler oder Personaler?

Einreichungsfrist: 07. April 2017

Der „Call for Papers“ 2017 ist gestartet: Reichen Sie bitte Ihre Vorschläge für einen Fachvortrag oder ein neues interaktives Programmformat ein.

Füllen Sie dazu einfach das Formular aus und senden Sie es an callforpapers@messe.org

Wer darf teilnehmen?

Themenvorschläge können folgende Personen einreichen:

  • Gestalter der Arbeitswelt aus Unternehmen und Organisationen
  • Personalverantwortliche und Mitarbeiter von Personalabteilungen
  • Wissenschaftler, die zum Thema Personalmanagement forschen

Welche Themen sind gefragt?

Die Personal Austria, Österreichs größte Messe für Personalmanagement, deckt die gesamte Bandbreite der Personalarbeit ab. Auf folgende Themenbereiche möchten wir uns in der Programmgestaltung 2017 insbesondere konzentrieren:

  • Neue Arbeitswelten
  • Einfluss der Digitalisierung auf HR – Chancen und Risiken
  • Change Management – wie kann HR das Unternehmen bei disruptiven Veränderungen unterstützen?
  • Design Thinking – kollaboratives Arbeiten
  • Kollege Roboter
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 4.0 / digitales BGM
  • Recruiting 4.0
  • Leadership neu denken – gesunde Führung – Chef als Coach
  • Agilität
  • Wirtschaftsförderung durch Integration
  • New Work
  • Neue Qualifikationen in der Arbeitswelt 4.0 – Weiterbildung – E-Learning

Welches Format passt zu Ihrem Thema?

Die Personal Austria 2017 setzt auf Vielfalt in den Programmformaten. Deshalb sind nicht nur Themenvorschläge, sondern erstmals auch Ideen für einen neuen Präsentationsrahmen erwünscht: Wie lässt sich Ihr Thema am besten vermitteln – in einem Vortrag im Praxisforum oder auf direktere, dialogische Weise (etwa per Live-Interview, Speed-Dating oder Battle)?

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen! Natürlich können Sie auch weiterhin einen klassischen Vortrag für Ihren Auftritt wählen.

Wie reichen Sie Ihren Vorschlag ein?

Um einen Themenvorschlag einzureichen, füllen Sie bitte das Formular aus und senden es bis spätestens 07. April 2017 an callforpapers @ messe.org

Nach Prüfung aller Einreichungen werden Sie informiert, ob Ihr Vorschlag im Programm berücksichtigt werden kann.

Sie haben noch Fragen?

Als Ansprechpartnerin für das Call-for-Papers-Verfahren steht Ihnen zur Verfügung:

Sandra Reis
Director Personal Austria
Tel: +49 621 70019283

Als Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen steht Ihnen zur Verfügung:

Mag.a Charlotte Lisador
PR Manager
Tel.: +49 621 70019613

Sind Sie Berater, Anbieter, Dienstleister und Aussteller?

Ohne Frist

Bitte beachten Sie:

Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Beratung für das HR-Management sind von diesem Verfahren ausgeschlossen. Für Aussteller der Personal Austria stehen kostenpflichtige Vortragseinheiten bereit.

Ausstellerunterlagen können Sie hier anfordern.





Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden

Weitere Infos


Das Motto für die Personal Austria steht fest!

20.03.2017 Re://boost HR –discover smarter solutions! Unter diesem Motto findet die diesjährige Personal Austria statt! Damit stellt die #PAustria die Weichen in...

Mehr lesen

Eine Herzensangelegenheit für Anton Ofner

04.11.2016 Am 9. und 10. November lädt die Personal Austria in die Halle A der Messe Wien ein. Mit Herz dabei: KommR DDr. Anton G. Ofner, MSc, Vizepräsident und...

Mehr lesen

Digitale Lernvielfalt an Hochschulen

02.11.2016 Von der Aufzeichnung und Live-Übertragung von Vorlesungen über im Netz zugängliche Lernmaterialien bis hin zu Online-Seminaren oder gar...

Mehr lesen

Martin Röhsner lässt die Herzen fliegen

31.10.2016 Am 9. und 10. November lädt die Personal Austria, Österreichs größte Fachmesse für Personalmanagement, HR-Begeisterte in die Halle A der Messe Wien...

Mehr lesen