Arbeitswelten.HR

Design by HCD



Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch: Digitalisierung und Globalisierung erfordern nicht nur organisatorische, sondern auch strukturelle und räumliche Veränderungen. Mitarbeiter wünschen sich flexiblere Strukturen und Mitspracherecht bei der Gestaltung ihrer Arbeitsumgebung. Die Tech-Giganten im Silicon Valley betrachten den Entwurf flexibler Arbeits- und Raumkonzepte schon längst als Aufgabe des Personalmanagements. Bei den stark umkämpften High-Potentials wollen sie nicht nur mit Flexibilität, sondern auch mit innovativen Konzept-Möbeln punkten. Eingebaute Sensoren regeln beispielsweise Temperatur, Akustik und Licht je nach den individuellen Bedürfnissen der Beschäftigten.

Doch wie sieht das Büro der Zukunft aus? Wie entsteht eine wertschätzende, wirtschaftliche und visionäre Arbeitswelt, die Mitarbeitern heute und in Zukunft optimale Arbeitsbedingungen bietet? In dem neuen Ausstellungsbereich „Arbeitswelten.HR / Design by HCD“ zeigt die Personal Austria Visionen für das Büro von morgen: In Kooperation mit der HCD Planungsgesellschaft können die Fachbesucher auf mehr als 400 Quadratmetern erstmals individuelle Raum- und Design-Konzepte live erleben: So vielfältig wie Prozesse und Aufgabenbereiche in Unternehmen sind, so individuell müssen die Konzepte für Raum und Design sein. Erst dann wird die „Arbeitswelt der Zukunft“ zum Erlebnisfaktor im Unternehmen und hat Einfluss auf die Employee Experience.

In der neuen Ausstellungsfläche sind innovative Ideen und Konzepte für die Gestaltung der unterschiedlichen Arbeitsbereiche live erlebbar – das Spektrum reicht von Begegnungsräumen für den informellen Austausch über lernfreundliche Umgebungen bis hin zu Erholungs- und Fitnessoasen.


Arbeitswelten.HR im Überblick


Ansprechpartner

Christina Gellert

Project Manager

c.gellert @ messe.org
Tel: +49 621 / 700 19 - 458

Medienpartner